Es wurde gefeiert!

9

Da ich vergangenen Sonntag mit Sohnemann und Jogi meinen Geburtstag in stiller Dreisamkeit verbrachte, habe ich am vergangenen Mittwoch zum monatlichen Stammtisch der Deutschen Frauen in Amman zu uns nach Hause eingeladen, um diesen in größerer Runde nachzufeiern. Schneechaos war dieses Jahr keines angesagt, doch viele der Frauen befanden sich aufgrund der Feier- und Urlaubstage noch außerhalb des Landes und somit konnte ich von den 35 eingeladenen doch immerhin 14 deutschsprachige redselige und gut gelaunte Damen um 10 Uhr morgens begrüßen.

Einige von ihnen kannte ich noch gar nicht, deshalb fand ich es doppelt schön, dass wir auf diesem Wege in Verbindung kamen.

Wer mich kennt der weiß, dass ich zu meinen Einladungen stets ein leckeres Büffet zaubere. Von Suppe über Knabbereien, Gemüse, Obst, Dips, Salaten, Wurst- und Käseplatte bis Kuchen und Torte, Brot und Brezeln vom deutschen Bäcker, Softdrinks aller Art und Kaffee oder Tee blieb, glaube ich, kaum ein Gaumen ungekitzelt.

5

Auch durfte ich mich über schöne Geschenke erfreuen und nach 3 Stunden war die lockere, heitere und unterhaltsame Runde leider schon wieder beendet.

Doch am kommenden Dienstag findet der Frauengesprächskreis in der Evangelischen Gemeinde statt, im Klartext: Kaffee, Tee, Gebäck und Tratschen, da werde ich bestimmt die eine oder andere wieder sehen.

Vielleicht berichte ich auch einmal von dort, bis dahin,

Gruß Karin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s