1, 2, 3, 4, 5,… der gläserne Mensch

Jordanien hat am 30. November mit einer Volkszählung begonnen. Laut Gesetz soll dies alle 10 Jahre geschehen, die letzte war 2004 und es wurden 5,1 Millionen Einwohner gezählt. Somit mehr als überfällig, um vor allem einen Überblick über die Flüchtlingssituation zu bekommen. Angeblich sind bereits allein 33.000 syrische Schutzsuchende im Land.

Laut Website der Deutschen Botschaft Amman hat das Land nun 6,1 Millionen Einwohner, allein in der Hauptstadt Amman sollen sich 2,1 Mio. befinden.

Auch wir wurden letzte Woche von einem der 21.000 Mitarbeiter des Statistikamtes besucht. Leider sprach er nur sehr schlecht englisch, auch ich hätte einiges wissen wollen. Aber somit gaben wir ihm Auskunft auf seine vielen Fragen, die er emsig in seinen MiniPC eintippte.

Fragen zu Personalien, Nationalität, Heiratsdatum, warum im Land, wie viele Personen, Arbeitgeber, Größe der Wohnung, Mietpreis, Zimmeranzahl, Anzahl von TV, PC, und Mobiltelefonen, Internet, Autos, Krankenversicherung usw.

Somit darf auf das offizielle Ergebnis, welches für Februar 2016 erwartet wird, gespannt sein.

Bis dahin, Gruß Karin

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s