Oktoberfest auf „jordanisch“…

1

…dies wollten wir uns nicht entgehen lassen. Somit sind wir gestern Abend ins Crowne Plaza Hotel zur Jährlichen Deutschen Woche mit deutscher Musik und beliebtem Essen.

Zu vermerken sei noch, diese deutsche Woche findet an zwei Abenden von 19.00-0.00 statt.

2

In einem voll klimatisierten großen Zelt war es noch recht ruhig. Die Band, Claudia Fuchs Entertainment, machte gerade Pause. Doch als diese dann wieder zu spielen und singen anfing, war von deutschsprachiger Volksmusik und Schunkelliedern bis zu Wolfgang Petry und Bonnie Tyler alles dabei. Und als dann auch noch das Lasso rausgeholt und Cowboy und Indianer gespielt wurde und ein Stern meinen Namen trug, war nicht nur die Helene atemlos.

Die Saengerin wurde von einem Gast zum Tanz gebeten

Die Sängerin wurde von einem Gast zum Tanz gebeten

Die Tanzfläche war voll, ein einheimisches älteres Pärchen bewegte sich zur Musik, die eine Hand swingend im Takt, in der anderen Hand deren jeweiligen Krückstock schwingend. Sieht man mal, was unsere Volksweisen so bewirken können.

Gegen später probierte sich die Band an rockiger Musik, knockin on heaven’s door und bed of roses – da erinnerte ich mich an unsere Hochzeit.

Im Freien war ein köstliches Buffet aufgebaut. Von Spanferkel vom Grill, über alle möglichen Grillwürste, Kartoffelsalat, Kräuterquark, Kartoffelpuffer, Weißwürste, panierte Schnitzelchen bis zum Mohnkuchen und Apfelstrudel mit Vanillesoße. Es blieben fast keine Wünsche offen.

Irgendwann war auch meine Maß Bier leer und wir fuhren nach Hause und sind uns sicher, dies wiederholen wir nächstes Jahr – Inshallah!

Bis dahin, Karin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s