Schwäbisches Kabarett

Seit einer Woche bin ich in D, wir haben so einiges zu erledigen und verbringen die Osterfeiertage mit der Familie.

Letzten Samstagabend habe ich mit Familienangehörigen den schwäbischen Komödianten Alois Gscheidle Alois  belacht, bewundert und genossen. Schwäbisches Kabarett zum Anfassen! Er zieht sein Publikum mit in seine Show, spricht mit ihm, holt es auf die Bühne, läuft durch die Stuhlreihen und integriert die auserkorenen Personen in seine Darbietungen mit ein. Alltagsszenen, die jeder Schwabe so kennt! Das Thema des Abends „s’ghert gscheid kehrt“ beginnt bereits mit einem Omm zur esoterischen Reinigung und endet dann beim Bürgersteigkehren und der philosophischen Frage: „Liegt das Laub auf meiner Grundstücksseite oder dem der Nachbarin?“

IMG_0144

Das Omm und das Auspeilen der Mitte

IMG_0147

„Die Nachbarin“ beim Kehren

So schlüpft er während des Abends in die verschiedensten Rollen und strapaziert die Lachmuskeln seines Publikums.

Ein gelungener Abend, der nach Wiederholung schreit!

Bis dahin, Gruß Karin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s